Julius Quosh

Bauteam, Bar

Hi, ich bin Julius (26 Jahre). Den Weg zum Klettern/ Bouldern fand ich erst recht spät und habe auf ihm fast keine Sportart ausgelassen. Die Bandbreite reicht von Tennis über Kajak fahren bis Capoeira. Ich habe noch heute meinen Fußballtrainer aus der Grundschul-Zeit in den Ohren: „Lauf Julius! Los, beweg dich!“, brüllte er über den ganzen Platz, während ich geflashed dem Gewühl von Kindern, immer dem Ball hinterherrennend, zu sah. Sicher nicht meine Sportart! Heute flashen mich andere Dinge wie z.B. meine Tochter oder neue Orte, Kulturen, Kulinarisches aus Nah und Fern und natürlich diese Wahnsinns-Boulderhalle mit ihrem außergewöhnlichen Team. Mit dem Zuzug nach Dresden vor sechs Jahren und dem richtigen Umfeld durfte ich erfahren was Klettern bedeutet, wenn man es lebt. Egal ob am mentalen/physischen Limit im Projekt, beim Gipfelsammeln in der sächsischen Schweiz, auf Kletterreisen an die schönsten Orte oder zur Bouldersession in der Halle, für mich sind es die geteilten Erlebnisse mit Freunden, welche mich am Klettern so begeistern. Das Mandala ist eine Hommage an diese Begeisterung! Wir sehen uns bald um gemeinsam „Probleme“ zu entschlüsseln. Am besten natürlich geflashed!